Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Achtung wichtige Informationen zum weiteren Studienbetrieb

Aktualisierung vom 22.03.2022

Liebe Studierende der Matrikel 2019,

hiermit informiere ich Sie darüber, dass die Entscheidung zur Wiederaufnahme der Präsenzlehre des 6. Theoriesemesters getroffen ist. Sollte es die Situation nicht zulassen, Matrikel 2021 (2. Theoriesemester) und Ihre Matrikel gleichzeitig in Präsenz zu belassen, hat Ihre Matrikel Priorität und Matrikel 2021 geht in die Online-Lehre.

Begründung: (a) Ihr bevorstehender Studienabschluss, (b) die Einhaltung der Studienregelzeit und (c) der Umstand, dass Ihre Matrikel weite Strecken des Studiums in Online-Lehre verbracht hat. Bitte stellen Sie sich auf folgende Regelungen ein:

  1. Ab 04.04.2022 erfolgt die Wiederaufnahme der Präsenzlehre.
  2. Mit Aufnahme des Präsenzstudiums besteht für alle Studierenden in Orientierung an der geltenden SächsCoronaSchVO die Pflicht zum 3-G-Nachweis.
  3. Für die Studierenden besteht - fortlaufend - bei Teilnahme am Präsenzstudium und an Prüfungen die Nachweispflicht
  • eines vollständigen Impfschutzes gegen SARS-CoV-2 (Impfausweis oder digitaler Nachweis), oder
  • einer Genesung (entsprechendes PCR-Testergebnis oder ärztliche Bescheinigung) oder
  • eines tagesaktuellen Tests (nicht älter als 24 h) einer anerkannten Teststelle oder eines PCR-Tests, der nicht älter als 48 h ist.

Führen Sie deshalb entsprechende Nachweise bzw. den Campus-Pass stets bei sich!

  1. Im Laborgebäude besteht für nicht geimpfte und nicht genesene Studierende am Montag und am Mittwoch – jeweils von 07.00 bis 08.00 Uhr – eine Testmöglichkeit. Am Dienstag, Donnerstag und Freitag der laufenden Woche ist der Testnachweis selbständig beizubringen.
  2. Die fortlaufende Kontrolle der 3-G-Nachweise erfolgt stichprobenbasiert.
  3. Maskenpflicht besteht generell, d. h. innerhalb der Akademiegebäude und während der Präsenzveranstaltungen bzw. Prüfungen, wenn der Abstand von 1,50 m im statischen Betrieb nicht eingehalten werden kann.
  4. Nach 45 Minuten ist durch den Seminargruppen-Sprecher eine Durchlüftung des Raumes zu veranlassen.

Betrifft nur das Wohnheim: Die Anwesenheit im Wohnheim muss nach wie vor eingeschränkt werden.

  1. Alle Studierenden, deren Wohnsitz bis zu 100 km vom Akademiestandort entfernt ist und die durch einen eigenen Pkw mobil sind, reisen zur Präsenzlehre an.
  2. Alle Studierenden, die unabdingbar auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind und/oder die weiter als 100km vom Akademiestandort entfernt wohnen, können auf rechtzeitigen Antrag das Wohnheim nutzen. Der Antrag ist an folgende Mail zu senden: wohnheim.glauchau@ba-sachsen.de.
  3. Die Einmietung erfolgt am Sonntag, den 03.04.2022, 18:00 -20:00 Uhr sowie wochentags über den diensthabenden Technischen Hausdienst.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns nach wie vor in einer pandemischen Lage befinden. Änderungen können somit auch kurzfristig erforderlich werden. Ich weise bereits jetzt darauf hin, dass unsere Zielstellung – die Wiederaufnahme der Präsenzlehre – Ihre unmittelbare individuelle Mitwirkung als verantwortungsvoller Studierender im Hinblick auf die Einhaltung der Hygieneregeln erfordert. Dies betrifft sowohl die Lehrveranstaltungen als auch die Wohnheimsituation. Die sofortige Meldepflicht einer Infektion an gesundheit.glauchau@ba-sachsen.de schließt dies ein.

Kommen Sie bei Fragen gern auf uns zu. wir freuen uns, Sie wieder zur Präsenzlehre begrüßen zu dürfen.

 

Liebe Studierende der Matrikel 2021,

der Freistaat Sachsen hat in dieser Woche eine Corona-Schutz-Verordnung beschlossen, welche die bisherige Corona-Notfall-Verordnung ablöst. Sie tritt am 4. März 2022 in Kraft und gilt aufgrund der dann auslaufenden rechtlichen Grundlage im Infektionsschutzgesetz des Bundes bis einschließlich 19. März 2022. Angesichts der aktuellen Lage in den Krankenhäusern hat sich die Staatsregierung auf weitere Lockerungen verständigt: Amtliche Bekanntmachungen - Coronavirus in Sachsen - sachsen.de.

In Orientierung an diese Entwicklungen und unter Bezugnahme auf die E-Mail vom 10.02.022 hat die Leitung der Akademie eine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Präsenzlehre des 2. Theoriesemesters getroffen:

  1. Ab 14.03.2022 erfolgt die Wiederaufnahme der Präsenzlehre.
  2. Mit Aufnahme des Präsenzstudiums besteht für alle Studierenden in Orientierung an der geltenden SächsCoronaSchVO am 14.03.2022 die Pflicht zum 3-G-Nachweis.
  3. Für die Studierenden besteht - fortlaufend - bei Teilnahme am Präsenzstudium und an Prüfungen die Nachweispflicht
  • eines vollständigen Impfschutzes gegen SARS-CoV-2 (Impfausweis oder digitaler Nachweis), oder
  • einer Genesung (entsprechendes PCR-Testergebnis oder ärztliche Bescheinigung) oder
  • eines tagesaktuellen Tests (nicht älter als 24 h) einer anerkannten Teststelle oder eines PCR-Tests, der nicht älter als 48 h ist.

Führen Sie deshalb entsprechende Nachweise bzw. den Campus-Pass stets bei sich! 

  1. Im Laborgebäude besteht für nicht geimpfte und nicht genesene Studierende am Montag und am Mittwoch – jeweils von 07.00 bis 08.00 Uhr – eine Testmöglichkeit. Am Dienstag, Donnerstag und Freitag der laufenden Woche ist der Testnachweis selbständig beizubringen.
  2. Die fortlaufende Kontrolle der 3-G-Nachweise erfolgt stichprobenbasiert.
  3. Maskenpflicht besteht generell, d. h. innerhalb der Akademiegebäude und während der Präsenzveranstaltungen bzw. Prüfungen, wenn der Abstand von 1,50 m im statischen Betrieb nicht eingehalten werden kann.
  4. Nach 45 Minuten ist durch den Seminargruppen-Sprecher eine Durchlüftung des Raumes zu veranlassen.
  5. Sollten die ersten drei Wochen des 2. Theoriesemesters gewährleisten, ab 04.04.2022 zwei Matrikel (zusätzlich Matrikel 2019) in die Präsenzlehre aufzunehmen, verbleiben Matrikel 2021 und Matrikel 2019 an der Akademie. Sollte die Situation dies nicht zulassen, hat Matrikel 2019 Priorität für die Präsenzlehre und Matrikel 2021 geht in die Online-Lehre. Ursächlich hierfür sind (a) der bevorstehende Studienabschluss der Matrikel 2019, (b) die Einhaltung der Studienregelzeit von drei Jahren und (c) der Umstand, dass Matrikel 2019 weite Strecken des Studiums in Online-Lehre verbracht hat. Wir bitten daher um Verständnis.

Betrifft nur das Wohnheim: Die Vorabinformation zur Wohnheim-Anmietung haben Sie bereits mit der E-Mail vom 10.02.2022 erhalten. Sie finden diese nochmals im Anhang. Danach muss die Anwesenheit im Wohnheim wie im ersten Semester eingeschränkt werden.

  1. Alle Studierenden, deren Wohnsitz bis zu 100 km vom Akademiestandort entfernt ist und die durch einen eigenen Pkw mobil sind, reisen zur Präsenzlehre an.
  2. Alle Studierenden, die unabdingbar auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind und/oder die weiter als 100km vom Akademiestandort entfernt wohnen, können auf rechtzeitigen Antrag das Wohnheim nutzen. Der Antrag ist an folgende Mail zu senden: wohnheim.glauchau@ba-sachsen.de.
  3. Die Einmietung erfolgt am Sonntag, den 13.03.2022, 18:00 -20:00 Uhr sowie wochentags über den diensthabenden Technischen Hausdienst.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns nach wie vor in einer pandemischen Lage befinden. Änderungen können somit auch kurzfristig erforderlich werden. Ich weise bereits jetzt darauf hin, dass unsere Zielstellung – die Wiederaufnahme der Präsenzlehre – Ihre unmittelbare individuelle Mitwirkung als verantwortungsvoller Studierender im Hinblick auf die Einhaltung der Hygieneregeln erfordert. Dies betrifft sowohl die Lehrveranstaltungen als auch die Wohnheimsituation. Die sofortige Meldepflicht einer Infektion an gesundheit.glauchau@ba-sachsen.de schließt dies ein.

Kommen Sie bei Fragen gern auf uns zu.

Ich freue mich, Sie wieder zur Präsenzlehre begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Frauke Deckow

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.