Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Wichtige Informationen für Studierende

UPDATE: 20.01.2022

Liebe Studierende,

Unser Ziel wird auch weiterhin darin bestehen, Sie zeitnah und transparent über die studienorganisatorischen Themen unter der jeweiligen pandemischen Situation zu informieren. Auf diese Weise sollen Sie und Ihre dualen Praxispartner auch eigene Planungssicherheit gewinnen. Sie können davon ausgehen, dass wir – wie bisher – alles daran setzen werden, die Präsenzlehre sobald möglich wieder aufzunehmen.

Matrikel 2019:            

  • verbleibt im 5. Semester im digitalen Lehrbetrieb, da bis 21.01.22 das Eckpunktepapier bindend ist. Die Prüfungen finden in Präsenz vom 31.01. bis 04.02.2022 statt, wobei ein Vorziehen von Prüfungen in den Studiengän­gen möglich ist. Sie werden dann seitens der Studiengangleitung informiert. Mit dieser Vorgehensweise riskieren wir nicht, dass durch die Kohorten-Mischung einer etwaigen 1-wöchigen Präsenzlehre Infektionsfälle auftreten und die Prüfungswoche gefährden.

Achtung Informationen zur Prüfungswoche

Unter Berücksichtigung des aktuellen Hygieneplans möchten wir Sie über die anstehende zentrale Prüfungs­woche (beginnend ab 31.01.2022) informieren. Zum aktuellen Zeitpunkt können die Prüfungen unter Einhaltung des geltenden Hygieneplans stattfinden. Bitte beachten Sie dabei unbedingt folgende Dinge:

1. 3-G-Nachweis

Für die Studierenden besteht beim Betreten der jeweiligen Studienakademie bzw. der Sachsenland­halle die Nachweispflicht

a)         eines vollständigen Impfschutzes gegen SARS-CoV-2 (Impfausweis oder digitaler Nachweis) oder
b)         einer Genesung (entsprechendes PCR-Testergebnis oder ärztliche Bescheinigung) oder
c)         eines tagesaktuellen Tests einer anerkannten Teststelle oder
d)         entsprechend der Ressourcen an der Studienakademie kann eine Testung unter Einhaltung der geltenden rechtlichen Vorgaben ange­boten werden. Dies wird an unserer Akademie im Zeitraum vom 31.01.-04.02.22 für nicht-geimpfte oder nicht genesene Studierende ermöglicht.

Sie können sich täglich im Testzentrum (Achtung: Laborgebäude) im Zeitkorridor von 7.00 bis 10.00 Uhr testen lassen. Beachten Sie bitte, dass es in Ihrer Verpflichtung liegt, pünktlich zu den Prüfungen zu erscheinen. Seien Sie deshalb unbedingt frühzeitig im Testzentrum und planen Sie für die Durchführung des Tests mindestens eine Stunde in.

ACHTUNG: Studierende, deren Prüfungen um 9.00 Uhr beginnen, nutzen bitte den Testkorridor von 7.00 bis 8.30 Uhr.

ACHTUNG: Studierende, deren Prüfungen ab 12.00 Uhr beginnen, nutzen bitte den Testkorridor ab 8.30 Uhr. Es ist Ihnen unbenommen, einen tagesaktuellen Test einer anerkannten Teststelle beizubringen.

e)         Bitte seien Sie unbedingt 30 min vor Prüfungsbeginn am Prüfungs­raum anwesend, damit ausreichend Zeit für die Durchführung der 3G-Kontrolle vorhanden ist und die Prüfungen pünktlich beginnen können. Bitte führen Sie unbedingt Ihren Campuspass und ihren Studierendenausweis zu jeder Prüfung mit sich!

2. Maskenpflicht

Mit Betreten des Campusgeländes bzw. der Sachsenlandhalle besteht strikte Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes – auch während der Prüfungen.

3. Hinweise zum Wohnheimbetrieb:

Die Anwesenheit der Matrikel 2019 im Wohnheim muss für den Prüfungszeitraum eingeschränkt werden.

  1. Alle Studierenden, deren Wohnsitz bis zu 100 km vom Akademiestandort entfernt ist und die durch einen eigenen Pkw mobil sind, reisen zu den Prüfungen an.
  2. Alle Studierenden, die unabdingbar auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind und/oder die weiter als 100km vom Akademiestandort entfernt wohnen, können – wenn nicht schon erfolgt – auf rechtzeitigen Antrag für den Prüfungszeitraum das Wohnheim nutzen. Dem schriftlichen Antrag ist neben dem Wohnort und der Km-Entfernung zur Heimatadresse, der gewünschte Zeitraum der Einmietung sowie die Selbstauskunft beizufügen. Es werden Tagespreise berechnet. Der Antrag ist an folgende Mail zu senden: wohnheim.glauchau@ba-sachsen.de.

Achtung: Die Anreise ins Wohnheim ist ausschließlich von Montag bis Freitag bis spätestens 16 Uhr möglich.

4. Hinweis für vorgezogene Prüfungen

Oben genannte Regelungen gelten gleichermaßen – mit einer Ausnahme: Bei vorgezogenen Prüfungen entfällt die Möglichkeit, unser Testzentrum zu nutzen. Für nicht geimpfte und nicht genesene Studierende wird es studiengangbezogene Lösungen geben. Sie werden durch Ihre Studiengangleitung entsprechend informiert.

5. Hinweis für Eigenverantwortlichkeit

Wir verweisen alle Studierenden auf die unbedingte Einhaltung der geltenden Vorschriften für die Ableistung einer angeordneten häuslichen Quarantäne im Falle des Vorliegens eines Kontaktes zu einer infizierten Person mit COVID-19 Erkrankung. Dieser gesetzliche Rahmen liegt in der Verantwortung einer jeden Person selbst. Wir verweisen hier ausdrücklich auf die SächsCoronaSchVO und den Strafkatalog bei Verstößen respektive Ordnungswidrigkeiten.

Bitte denken Sie zu den Prüfungen an etwas wärmere Kleidung, um bei Stoßlüftungen (sofern im Raum keine Lüftungsanlage vorhanden ist) nicht zu frieren.

Wir wünschen Ihnen maximale Erfolge in Ihrer Vorbereitung und einen guten Verlauf bei den Prüfungen. Gehen Sie bei Fragen gern auf Ihre Studiengangleitung bzw. auf die Direktion zu.

Matrikel 2020:  

Nach sorgfältiger Abwägung der aktuellen deutschlandweiten Entwicklungen der Inzidenzwerte und in didaktischer Abwägung Ihrer Vorlesungen im 4. Theoriesemester haben wir uns dazu entschieden, Ihr Matrikel 2020 bis zu Ihren Prüfungen vom 28.03. bis 01.04.2022 (einschließlich ihrer vorgezogenen Prüfungen) in digitaler Lehre zu belassen. Die Entscheidung begründet sich

  1. neben Ihrem individuellen Gesundheitsschutz und dem der Mitarbeiter_innen der Akademie als oberster Priorität darin,
  2. einen ständigen Wechsel zwischen digitalem Lehrmodus und Präsenzlehre zu vermeiden,
  3. ihre Präsenzprüfungen des 4. Theoriesemesters sicherzustellen, indem die Wahrscheinlichkeit VON Infektions- und Quarantänefällen reduziert wird.
  4. Nicht zuletzt sichert die Entscheidung, dass Ausfälle von Kolleg_innen durch Infektionen eingedämmt werden und somit die Lehre bis zum Ende des Semesters sichergestellt werden kann.

Die Akademie- wie die Studiengangleitung hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und sieht unbenommen in der Präsenzlehre die zielführendere Wissensvermittlung. Unsere Verantwortung besteht aber auch

in der Einhaltung Ihrer Studienablaufzeiten und zwar Ihnen sowie insbesondere Ihren Dualen Praxispartnern gegenüber. Dieser Verantwortung sind wir bislang sowohl bei Matrikel 2017 als auch bei Matrikel 2018 gerecht geworden.

Es ist ein Abwägungsprozess, den wir stets in Ihrem Interesse als Studierende und im Interesse der Dualen Praxispartner bewerten. Kommen Sie bei Fragen gern auf uns zu. 

Matrikel 2021:  

  • Ihr 2. Theoriesemester beginnt am 14.03.2022. Wir werden – je nach pandemischer Lage – Anfang Februar eine Entscheidung treffen und Sie umgehend informieren. Wir hoffen, in Präsenz starten zu können!

Herzliche Grüße

Frauke Deckow

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.