Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Der Kurs VL2017 besucht unter der Flagge BVL die KOMSA

Motorupgrade bei 200 km/h auf der Autobahn: Die preisgekrönte Umstellung der Logistik von KOMSA bei laufendem Betrieb

06. März 2019

Am 12.02.2019 haben sich 12 BVLer und Interessierte, darunter 9 Studierende aus der VL der BA Glauchau, bei dem Gewinner des deutschen Logistikpreises 2018 der KOMSA Kommunikation Sachsen AG zu einem Firmenrundgang getroffen. Unter dem Motto „Motorupgrade bei 200km/h auf der Autobahn“ stellte die KOMSA von 2013 bis 2018 ihr Herzstück des Betriebes, die Logistik bei laufendem Betrieb und voller Auftragslage um. Dieses preisgekrönte Projekt hat der Head of Supply Chain Gernot Graebner gemeinsam mit dem ICT Manager Robin Behnert vorgestellt. Interessant an Behnerts Position im Betrieb ist, dass er und sein Team die Software für die Logistik der KOMSA völlig selbstständig und ohne Hilfe von IT Unternehmen von außerhalb entwerfen. Sein Team wird direkt in alle Vorhaben der Logistik Abteilung eingeweiht und beginnt bereits vor dessen Initiierung an der Software dafür zu arbeiten, um alles optimal zu integrieren.

Die Studenten waren vor allem von der Fülle an Know how begeistert, das die KOMSA sich selbst erarbeitet hat und unter den aktuellen Umständen nicht outsourcen will.

Da der Vortrag und die Führung beeindruckend, gut strukturiert und fesselnd war, haben alle Teilnehmer mit einem guten Gefühl und viel Lust auf die nächste BVL Veranstaltung das Gebäude verlassen.

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.