Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Stufenweise Einführung von Prozessmanagement zur Identifikation, Dokumentation und Verbesserung der Prozesse an der Berufsakademie Sachsen

02. September 2019

Die Berufsakademie Sachsen plant langfristig den flächendeckenden Einsatz der Prozessplattform Sachsen. Damit ist eine effektive Prozessdokumentation, Prozessmodellierung und Prozessoptimierung möglich. Viele Hochschulen, Verbände und Städte in Sachsen benutzen die digitale Plattform schon.

Hierfür ist zunächst ein globales Prozessmanagement zu etablieren. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, die Prozesse innerhalb der BA Sachsen zu identifizieren und zu dokumentieren. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Studium und Lehre sowie Verwaltung. In diesem Rahmen sollen auch Verbesserungspotenziale aufgedeckt sowie eine Vereinheitlichung und Konsolidierung des Arbeitshandelns erreicht werden.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.