zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Stellenangebote

Folgende Stellen an der Staatlichen Studienakademie Glauchau sind derzeit zu besetzen:

Professor für Automobilmanagement (m/w/d)

Entgeltgruppe E 15 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Im Studiengang „Automobilmanagement“ werden Wirtschaftsingenieure (Bachelor of Science) für den mittelständisch geprägten Automobilhandel und After Sales Bereich qualifiziert sowie für das Management zukunftsorientierter Mobilitätskonzepte vorbereitet. Damit stehen Megatrends wie alternative Antriebe, autonomes Fahren, Car Connect, Virtual & Augmented Reality sowie Themen zum Mobilitätsverhalten von morgen und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Fokus der wirtschafts- und ingenieurwissen- schaftlichen Lehrveranstaltungen.

Die Bewerber_Innen sollten über eine fundierte betriebswirtschaftliche Qualifikation mit Erfahrungen aus dem Handels- und/oder Dienstleistungsbereich verfügen. Fachspezifische Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Bereiche sind wünschenswert:

  • Unternehmensführung

  • Marktforschung & Data Analytics

  • Mobilitätsmanagement

  • Dienstleistungsmanagement

  • Prozess- und Qualitätsmanagement

  • Customer-Relationship-Management

  • Marketing, insbesondere Handels- und Dienstleistungsmarketing

  • Unternehmensgründung und -nachfolge.

Kennziffer GC-P23-2020

Hauptberuflicher Professor für Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Entgeltgruppe E 15 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Im Studiengang Wirtschaftsinformatik werden Wirtschaftsinformatiker (Bachelor of Science) für alle volkswirtschaftlichen Bereiche qualifiziert. Die Bewerber_Innen sollten über eine fundierte Qualifikation auf dem Gebiet der Informatik oder der Wirtschaftsinformatik verfügen und die Bereitschaft mitbringen, sich in neue einschlägige Themengebiete einzuarbeiten. Darüber hinaus sind fachspezifische Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Bereiche wünschenswert:

  • Programmierung
  • Datenbanksysteme
  • Software Engineering
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • ERP-Systeme
  • Mobile Computing
  • Big-Data und Data-Analytics.

Kennziffer GC-P24-2020

Professor für Bauingenieurwesen (m/w/d)

Entgeltgruppe E 15 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Im Studiengang Bauingenieurwesen werden Diplom-Bauingenieure für den Hochbau sowie für den Straßen- Ingenieur- und Tiefbau qualifiziert. Die Bewerber_Innen sollten eine fundierte Qualifikation auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens besitzen. Fachspezifische Kenntnisse in mindestens drei der folgenden Bereiche sind erforderlich:

  • Technische Mechanik
  • Statik
  • Holzbau
  • Mauerwerksbau
  • Stahlbau
  • Stahlbetonbau

Kennziffer GC-P09-2020

 

 

 

In folgenden Fachgebieten wird derzeit nach nebenberuflich tätigen Lehrbeauftragten gesucht.
Für Details klicken Sie bitte auf die einzelnen Angebote.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Dozenten

Es wird darum gebeten die Bewerbungsunterlagen in Kopie (Zeugnisse in beglaubigter Form) einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen zurückgesandt. Durch die Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Für eventuelle telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte als Anlaufstelle an das Sekretariat der Direktorin, Tel. 03763-173-101.

Einstellungsvoraussetzungen für hauptberufliche Dozenten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium des entsprechenden Wissenschaftsgebietes
  • pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre oder Ausbildung und durch eine Probeveranstaltung nachgewiesen wird
  • besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen einschlägigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein sollten
  • weitere Details können dem Sächsischen Berufsakademiegesetz entnommen werden
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.