zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Stellenangebote

Professor für Automobil- und Mobilitätsmanagement (m/w/d)

Entgeltgruppe E 15 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Die Bewerber_innen sollten neben einem hohen Erkenntnisinteresse für das Zukunftsfeld „Mobilität“ über eine fundierte betriebswirtschaftliche und/oder wirtschafts­ingenieurwissenschaftliche Qualifikation verfügen, um in der steten Weiterentwicklung des Studiengangkonzeptes die Mobilitätsherausforderungen unserer Zeit sowohl im Rahmen der Qualifizierung der Studierenden als auch im Rahmen des Wissens- und Technologietransfer angehen zu können. Im Hinblick auf die damit verbundenen Lehr- und Forschungs­aufgaben sind fachspezifische Kenntnisse in mindestens drei der folgenden Bereiche wünschenswert:

  • Mobilitäts- und Verkehrsmanagement
  • Management von Automobilhandelsgruppen
  • Marktforschung & Data Analytics (zur Analyse des Mobilitätsverhaltens und der Intermodalität)
  • Marketing, insbesondere Dienstleistungsmarketing
  • Innovations- und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Changemanagement
  • Intra- und Entrepreneurship
  • Digitalisierungsprozesse im Mittelstand
  • Produkt- und Vertriebsmanagement

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, der fachpraktischen Berufserfahrungen und Lehrtätigkeit) sowie beglaubigte Kopien von Urkunden über akademische Vorbildung und Abschlüsse, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis sowie Nachweise wissenschaftlicher Leistungen und Veröffentlichungen und zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind mit Angabe der Kennziffer GC-P23-2020 innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen oder bis zum 18.12.2020

online an:        bewerbung@ba-glauchau.de

(Bitte verwenden Sie eine PDF-Datei für Ihre Online-Bewerbung mit folgender Kennzeichnung: GC-P23-2020-Name-Vorname.)

oder

postalisch an folgende Anschrift zu richten:

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Glauchau
Sekretariat der Direktion
Kopernikusstrasse 51
08371 Glauchau

Hauptberuflicher Professor für Bankwirtschaft und Bankmanagement (m/w/d)

Entgeltgruppe E 15 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Im Studiengang Bank werden Studierende zum Bachelor of Arts für alle bankbetrieblichen Bereiche qualifiziert. Die Bewerber_innen sollten über eine fundierte Qualifikation auf den Gebieten der Betriebs- und/oder der Volkswirtschaftslehre verfügen und die Bereitschaft mitbringen, sich in neue einschlägige Themengebiete einzuarbeiten. Darüber hinaus sind fachspezifische Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Bankdisziplinen wünschenswert:

  • Kreditmanagement
  • Investmentbanking
  • Bankcontrolling
  • Bankrecht und Regulatorik
  • Geschäftsprozess- und Informationsmanagement
  • Fachenglisch für Banker

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, der fachpraktischen Berufserfahrungen und Lehrtätigkeit) sowie beglaubigte Kopien von Urkunden über akademische Vorbildung und Abschlüsse, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis sowie Nachweise wissenschaftlicher Leistungen und Veröffentlichungen und zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind mit Angabe der Kennziffer GC-P16-2020 innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen oder bis zum 18.12.2020

online an:        bewerbung@ba-glauchau.de

(Bitte verwenden Sie eine PDF-Datei für Ihre Online-Bewerbung mit folgender Kenn­zeichnung: GC-P16-2020-Name-Vorname.)

oder

postalisch an folgende Anschrift zu richten:

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Glauchau
Sekretariat der Direktion
Kopernikusstrasse 51
08371 Glauchau

In folgenden Fachgebieten wird derzeit nach nebenberuflich tätigen Lehrbeauftragten gesucht.
Für Details klicken Sie bitte auf die einzelnen Angebote.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Dozenten

Es wird darum gebeten die Bewerbungsunterlagen in Kopie (Zeugnisse in beglaubigter Form) einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen zurückgesandt. Durch die Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Für eventuelle telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte als Anlaufstelle an das Sekretariat der Direktorin, Tel. 03763-173-101.

Einstellungsvoraussetzungen für hauptberufliche Dozenten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium des entsprechenden Wissenschaftsgebietes
  • pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre oder Ausbildung und durch eine Probeveranstaltung nachgewiesen wird
  • besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen einschlägigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein sollten
  • weitere Details können dem Sächsischen Berufsakademiegesetz entnommen werden
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.