zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Coronavirus: Wichtige Informationen

Hier informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen an der Staatlichen Studienakademie Glauchau bezüglich des Coronavirus.

Danke an das gesamte Kollegium, unsere nebenberuflichen Lehrkräfte und unsere Praxispartner!

Es sind besondere Zeiten, welche besondere Maßnahmen erfordern. Zur Sicherung der Regelstudienzeit haben wir unmittelbar nach dem Lockdown im März auf Fern- und Selbststudium umgestellt. Seit dem 04. Mai 2020 bieten wir mit einem Hygieneplan und spezifischen Lehrformaten auch wieder Präsenzlehre an. Sicherlich ist dies organisatorisch anspruchsvoll. Unseren Praxispartner gegenüber sehen wir uns jedoch verpflichtet, unser aller Kraft dafür einzusetzen, die Regelstudienzeiten der Matrikel 2017-2019 einzuhalten.

Die aktuellen Ergebnisse der Studierenden-Evaluierung der Matrikel 2017 und 2019 zum „Krisenmanagement & Corona“ (03.06.-18.06.2020) mit einer Rücklaufquote von 65% zeigen eine überwiegend sehr gute bis gute Zufriedenheit der Studierenden mit dem Krisenmanagement am Akademiestandort, der Kommunikation und der Studienorganisation des 2. und 6. Theoriesemesters.

Ich möchte mich deshalb an dieser Stelle auf das Herzlichste beim gesamten Kollegium, bei allen nebenberuflichen Lehrkräften und auch bei unseren Praxispartnern bedanken, welche diesen Kraftakt bis jetzt so kompetent gemeistert haben. Vielen Dank!

Vor uns stehen nicht minder anspruchsvolle Zeiten. Damit wir das Erreichte bewahren und fortführen können, ist es wichtig, an den Leitlinien für den „Corona-Lehrbetrieb“ des nun anstehenden 3. und 1. Theorie-Semesters festzuhalten:

  • Oberste Priorität hat der Schutz der Gesundheit der Studierenden, der Beschäftigten, der nebenberuflichen Lehrkräfte und ihrer Familien. Deshalb ist die strenge Einhaltung des Hygieneplanes (PDF 7.32 MB) durchzusetzen und Verstöße umgehend an die Akademieleitung zu melden.
  • In nächster Priorität steht die Sicherstellung des Abschlusses des dualen Studiums in der Regelstudienzeit.
  • Die Studienorganisation der Präsenz- und Onlinelehre obliegt den Studiengangleitungen. Sie entscheiden mit ihrer Fachkompetenz für alle Module der Theoriephase eigenverantwortlich und in Abstimmung mit der Studienorganisation, welche Modulinhalte aus didaktischer Sicht in Präsenz und in fortführender Onlinelehre absolviert werden. Grundlage der Lehrplanung bildet der Hygieneplan (PDF 7.32 MB).
  • Alle Prüfungen finden gemäß der geltenden Prüfungsordnung statt. Auch hier ist der Hygieneplan (PDF 7.32 MB) richtungsweisend.
  • Bis 01.10.2020 finden keine Exkursionen und externen Lehrveranstaltungen statt.
  • Während des Aufenthaltes in den Gebäuden der Staatlichen Studienakademie Glauchau besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Es wird sich hierbei auf das Hausrecht und die dringenden Empfehlungen der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung berufen.
  • Die Informationspflicht im Falle von Symptomen (Fieber, Husten und Atemnot können Anzeichen für eine Infektion mit dem Coronavirus sein), einer Infektion oder einer solchen im Umfeld bleibt weiterhin bestehen. Bitte informieren Sie uns umgehend per Mail: gesundheit.glauchau@ba-sachsen.de. Die betreffenden Personen dürfen sich bis zur ärztlichen Abklärung nicht auf dem Campusgelände aufhalten.

 

Weitere Matrikel spezifischen Maßnahmen finde Sie unter den zielgruppenspezifischen Seiten (Studierende/ Praxispartner / Lehrkräfte). Lassen Sie uns gemeinsam weiterhin mit Verantwortungs­bewusstsein die herausfordernde Situation meistern und bleiben Sie vor allem gesund.

 

Herzliche Grüße
Prof. Dr. Frauke Deckow
Direktorin

Ab 25. August 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung

Update: 25.08.2020

Die Staatsregierung hat mit Wirkung vom 01. September 2020 eine neue Corona-Schutz-Verordnung erlassen. Demnach bleiben der Grundsatz der auf ein Mindestmaß zu reduzierenden allgemeinen Kontakte, das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern und die für bestimmte Bereiche erlassene Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung weiter bestehen.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.