zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

BA-Absolventinnen berichten

Vom Bachelor zum Consultant Wirtschaftsprüfung und Masterstudium

16. Januar 2019

Wenn der Erwerb der Hochschulreife immer näher rückt, stellen Eltern, Verwandte und Freunde immer die Frage, „wie es denn danach weitergehe?“. Für mich stand schon lange Zeit fest, dass ich ein sehr praxisorientiertes Studium absolvieren möchte. Zum einen hat es mir in der Schule schon nie gefallen, theoretische Modelle auswendig zu lernen, ohne damit etwas anfangen zu können. Zum anderen legen auch die zukünftigen Arbeitgeber viel Wert auf bereits erlernte Praxiserfahrungen, die man im dualen Studium sammeln kann.

Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Durch das abgestimmte Einarbeitungskonzept mit den Praxispartnern gelingt die Verbindung zwischen der Theorie und dem praktisch Erlernten gut. Neben den interessanten Vorlesungsinhalten bin ich auch den Professoren und Dozenten dankbar, die sich immer Zeit für mich genommen haben, wenn ich noch offenen Fragen etc. hatte. Besonders hilfreich fand ich auch die Module zur persönlichen Weiterentwicklung, wie beispielsweise „Transaktions- und Konfliktlösung“. Dazu haben wir mit unseren Seminargruppen Übungsfälle behandelt, welche sich im Berufsleben als sehr nützlich erwiesen haben.

Nach meinem Studium habe ich als Consultant in der Wirtschaftsprüfung angefangen. In dieser Zeit habe ich sehr viel dazulernen dürfen. Momentan absolviere ich meinen Masterstudium. Dabei kann ich durch das BA- Studium auf einer soliden Basis aufbauen. Dank des BA- Studiums habe ich auch eine höhere Disziplin entwickelt, wo für ich sehr dankbar bin.

Copyright © 2018 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungRechtliche Hinweise